News & Infos Fotos Archiv Links Kontakt
Wettkampf
BTM
Bündner Club-Cup
Turniere
Klassierungen
Interclub
Spielerbörse
50+
Junioren
Förderungskonzept
Trainings, Lager & Turniere
Capricörnli Tennis
Kids Tennis
Clubs & Center
Aus den Clubs
Bündner Clubs
Tennisschulen
Club-/Center-Suche
Ausbildung
Jugend+Sport
Swiss Tennis
GR Tennis
Vorstand
Information
Pressearchiv
Delgiertenversammlung
Reglemente

Information

.
03. Nov 2018

Bündner Sport Jahrbuch 2018

Als erster Kanton der Schweiz veröffentlichte Graubünden sein eigenes Jahrbuch zum Sportgeschehen. Das «Bündner Sport Jahrbuch 2018» ist der fünfte Band.

 
 

Der Bündner Verband für Sport und der Somedia Buchverlag verlegen jährlich das "Bündner Sport Jahrbuch". Herausragende Erfolge der Bündner Sportler an internationalen Grossanlässen und sämtliche Top-Events in Graubünden finden genauso ihren Platz wie Beiträge aller Verbände und Sportinstitutionen des Kantons. Erfahren Sie, wer ein Bündner Meister war und freuen Sie sich auf eindrückliche Fotos und Impressionen des Bündner Sportjahres.


Unter den 45 Beiträgen von Sportverbänden und -vereinen ist auch Graubünden Tennis mit einer Doppelseite vertreten:
Der Verband "Graubünden Tennis"
Bündner Sportjahrbuch 2018


Das «Bündner Sport Jahrbuch 2018» wird gemeinsam vom Bündner Verband für Sport und dem Somedia Buchverlag herausgegeben und kann einzeln beim somedia-buchverlag.ch für CHF 45.00 oder im Kombiangebot Bündner Sport Jahrbuch 2014, 2015, 2016 und 2017 für CHF 95.00 bestellt werden.

Wie letztes Jahr erhalten Vereine und Verbände einen Rabatt von 30% ab einer Bestellung von 5 Exemplaren: Verbandsrabatt

top Top
.
31. Okt 2018

Rückblick: 73. Delegiertenversammlung von GR Tennis

22. Juni 2018, Arena Klosters

Zum 80-jährigen Jubiläum des TC Klosters findet die DV GRT in der vor zwei Jahren neu erbauten "Arena Klosters" statt. Eingebettet in das Finale der ITF Women's Open, wird der Anlass am Samstagvormittag mit diversen Workshops abgerundet.
 
Präsident Waldemar Jakob führte die Delegiertenversammlung von Graubünden Tennis in Klosters in gewohnt lockerer und souveräner Art durch. Andächtig wurde es allerdings, als der Präsident den Hinschied zweier verdienstvoller Persönlichkeiten rund ums Bündner Tennis vermelden musste. Gianin Caviezel aus Samedan war neun Jahre lang Präsident des Verbandes und wurde 2014 zum Ehrenmitglied ernannt. Christel Forrer aus Domat/Ems gehörte dem Vorstand über 20 Jahre in verschiedenen Funktionen an und erhielt auch die Ehrennadel von Swiss Tennis. Ehrenmitglied bei Graubünden Tennis wurde Christel Forrer 2016. In Anerkennung ihrer grossen Verdienste erhoben sich die Delegierten zu einer Schweigeminute.
     
 
Die Delegierten der Clubs treffen in der Arena Klosters ein Bezug der Stimmkarten
   
Anschliessend heisst der Präsident des TC Klosters, René Schneider, alle Delegierten herzlich willkommen. Der TC Klosters feiert dieses Jahr sein 80-jähriges Bestehen und gehörte 1945 zu den Gründungsmitgliedern von Graubünden Tennis. Heute ist Klosters eine der bedeutendsten Tennisdestinationen der Schweiz. Neben vier internationalen Turnieren organisiert der Club auch fast jährlich eine Kantonalmeisterschaft und bietet seinen Mitgliedern ein attraktives Jahresprogramm.
     
 
Waldemar Jakob, Präsident GR Tennis, führt durch die DV Dank an Gastgeber René Schneider, Präsident TC Klosters
   
Der Präsident bedankt sich beim Gastgeber und weist auf den morgigen Workshop hin. Es werden interessante Themen rund um die Problemfelder der Clubs behandelt. Der Workshop ist eingebettet in das Finale des ITF Women’s Open, welches gleichzeitig und erstmals in Klosters stattfindet.
 
Die Delegierten folgen aufmerksam den Ausführungen des Präsidenten
 

Die ordentlichen Traktanden gaben kaum Anlass zu Diskussionen und wurden jeweils von den Delegierten "durchgewunken". Beim Traktandum "Wahlen" erwähnt der Präsident, dass er sich für eine letzte Amtsperiode (bis 2020) zur Verfügung stellen wird, genauso wie Marianne Tamagni (Projekte) und Hans Markutt (Vizepräsident). Die Clubs werden angehalten, sich jetzt schon für potentielle Nachfolger umzusehen. Anschliessend wird Waldemar Jakob einstimmig und mit Applaus wiedergewählt. Die restlichen Mitglieder werden in Globo, ebenfalls einstimmig wiedergewählt. Roger Lang wird als neuer Delegierter von Swiss Tennis vorgeschlagen und einstimmig gewählt.

 
  Roger Lang übergibt Christian Weber (TC Landquart) den Clup-Cup Siegerpokal und das Preisgeld
   

Nach den Informationen des Präsidenten führt Roger Lang die Siegerehrung des Bündner Club-Cups 2017 durch. Der Wanderpokal geht erneut an den Titelverteidiger TC Landquart. Zweiter wird der TC Bonaduz vor dem TC Domat/Ems.

Weiter informiert Roger Lang über die Bündner Meisterschaften 2019. Es werden noch Austragungsorte gesucht. Die Clubs können sich somit noch für den einen oder anderen Anlass bewerben.

Wie in der letztjährigen DV angekündigt, tretet Peter Welz aus dem Vorstand zurück. Seit 1995 kümmerte er sich um das Ressort Turniere, welches nun Roger Lang bereits übernommen hat. Peter Welz wird mit grossem Applaus und einem Geschenk für seine über 20 Jahre ehrenamtliche Tätigkeit gebührend verabschiedet.

     
 
Verabschiedung von Peter Welz Referentinnen Sibylle Allewelt und Elvira Hitz
   
Zum Schluss stellen Sibylle Allewelt und Elvira Hitz in einem längeren Referat Aktivitäten von Special Olympics vor. Sibylle Allewelt weist auf das 1. Special Olympics Tennisturnier in der Südostschweiz hin, welches am 7. Juli 2018 auf der wunderschönen Tennisanlage auf der Lenzerheide stattfinden wird.

Zum Ende der offiziellen DV bedankt sich der Präsident ganz herzlich beim Gastgeber und Sponsor des Apéros, der Gemeinde Klosters und dem TC Klosters.

 
GR Tennis Jahresbericht 2017 und Protokoll der DV 2018
 

23. Juni 2018, Workshop und ITF Women's Final

Einen Tag nach der Delegiertenversammlung findet am selben Ort ein Workshop statt. Es werden die bekannten Problemfelder der Clubs behandelt wie zum Beispiel Mitgliederschwund, Finanzierung und Präsenz in den Medien. Mit Mark Brunner konnte ein ausgewiesener Referent engagiert werden. Zum einen führt er eine Beratungsfirma im Bereich Management und Marketing, zum anderen ist er Präsident der Regionalverbandes Zürich Tennis.
     
 
Mark Brunner von Swiss Tennis eröffnet den Vormittag Die Gruppen präsentieren ihre Ergebnisse
   
In verschiedenen Arbeitsgruppen wurden folgende Themen erarbeitet:
  • Steigerung der Bekanntheit des Tennissports in Graubünden
  • Gewinnung von Neumitgliedern
  • Generierung von mehr finanziellen Mitteln

Bei den ersten zwei Punkten kam man zur Einsicht, dass vor allem die Clubs aktiver werden müssen: mehr Öffentlichkeitsarbeit, Zusammenarbeit mit Tourismus, neue Mitgliedermodelle, Kooperation mit anderen Vereinen, Medienpartnerschaften aufbauen und dergleichen. Bei der Generierung von zusätzlichen Finanzen wurden vor allem die Bereiche Fundraising und Crowdfunding näher beleuchtet, und man stellte fest, dass hier noch sehr viel Potenzial vorhanden ist.

     
 
Auflockerung beim Damenfinal Abschluss mit Roger Lang
   
top Top
.
24. Okt 2018

Forum für Juniorenverantwortliche 2018

1. Dezember 2018 (mit integrierter Fortbildung J+S-Coach)

Am Samstag, 1. Dezember 2018 findet wiederum das „Nationale Forum für Juniorenverantwortliche“ in Biel statt. Der Anlass richtet sich an alle Juniorenchefs der Clubs, Kids Verantwortlichen, Junioren Interclub-Verantwortlichen oder auch Spielleiter und Clubpräsidenten und zählt als offizielle Fortbildung für J+S-Coaches.

Diesmal steht das Thema im Vordergrund, wie man Kinder und Jugendliche auch nach Kids Tennis fürs Tennis begeistern und damit langfristig an einen Club binden kann. Dafür werden verschiedene Workshops angeboten, von Ideen für attraktive Wettkampfformen bis zu Best Practice auf dem Platz.

Forum für Juniorenverantwortliche 2018
Zielgruppe Das Forum richtet sich an alle, die im Juniorenbereich von Tennisclubs und Tennisschulen tätig sind.
Thema "Warum Turniere spielen so wichtig ist"
Programm https://www.swisstennis.ch/forum
Fortbildung J+S-Coach Mit dem Besuch des Forums kann die Anerkennung als J+S-Coach für zwei Jahre verlängert werden (nicht gültig für J+S-Leiter).
Kosten Die Teilnahme ist kostenlos (inklusive Lunch).
Anmeldung Bis spätestens 9. November 2018 über www.swisstennis.ch/kurse_funktionaere
Flyer
Einladung Forum für Junorenverantwortliche 2018


Swiss Tennis

Jürg Bühler
Ausbildungschef

top Top

.

08. Okt 2018

Kids Pool Events Anmeldungen

Liebe Juniorenverantwortliche, ich bitte euch, die geeignetsten Spieler des Jahrgangs 2009 und jünger aus eurem Regionalverband mittels folgendem Formular bis am 31. Oktober 2018 anzumelden:

Registration Kids Pool Events

Die Kinder werden bis am 30. November von Swiss Tennis informiert und zum Kids Pool Event in unserer Grossregion eingeladen/ aufgeboten.

Beste Grüsse

Nicola Fantini

GRAUBÜNDEN TENNIS
Ressort Junioren & Ausbildung

top Top
23. Sep 2018

Juniorentrainings Winter 2018/2019

Unterstützungsbeiträge GR Tennis

Die Wintertrainings werden auch dieses Jahr wieder durch Graubünden Tennis finanziell unterstützt. Die ganze Abrechnung im letzten Jahr war aber viel zu kompliziert und hat entsprechend zu Verzögerungen geführt. Daher möchte ich dies für den kommenden Winter vereinfachen und plane statt der komplizierten Abrechnung der Gesamtkosten mit einem Pauschalbeitrag pro Platz / Stunde die Trainings zu unterstützen.

Voraussetzung für die Unterstützung sind:

  • Trainings müssen offen sein für alle GR Tennis Junioren / Kids (also keine nur clubinterne Trainings)
  • die Trainings müssen auf GR Tennis publiziert sein
  • Jeder Trainer/Organisator/Betreiber muss vorgängig sein Budget (Anzahl Stunden pro Woche und Anzahl Wochen, bzw Camps etc.) bei mir melden bis spätestens am 15. Oktober 2018
  • Zustellen der Teilnehmerliste/Anwesenheitskontrolle (per 15. Januar 2019 für Oct-Dez und per 30 April 2019 für Jan-April)
  • mind. 50% der Teilnehmer müssen Mitglied in einem GR Tennis Club sein

Auf Grund der sehr guten Rückmeldungen plane ich auch diesen Winter wieder, Trainingsgutscheine an die Teilnehmer der BTM abzugeben. Bitte teilt Euren Junioren mit, dass sie sich bereits jetzt auf SwissTennis für die BTM Junioren Indoor am 17./18.11.2018 anmelden können.

Für die nicht klassierten organisiere ich diesmal an einem Halbtag ein Turnier auf Stufe Kidstennis Orange, voraussichtlich am Sonntag Nachmittag von 14.00 - 18.00 h, damit vor allem auch die Kleinen teilnehmen können. Anmeldung der Teilnehmerlisten durch die Trainer an mich (mit Alter und Spielstärke).


Abrechnung Sommersaison

Auch möchte ich Euch bitten mir bis zum 30. September die Abrechnungen für die Turniere / Trainingslager Sommersaison 2018 zukommen zu lassen, damit ich Euch entsprechend die Unterstützungsbeiträge freigeben kann.


Für Fragen, Feedback, Rückmeldungen, Anregungen und Vorschläge stehe ich Euch gerne zur Verfügung.

Vielen Dank!

Nicola Fantini

GRAUBÜNDEN TENNIS
Ressort Junioren & Ausbildung

079 355 02 17
nicola.fantini@grtennis.ch

top Top
09. Aug 2018

Überregionalkader U15

Der Wechsel auf die neuen Kaderstrukturen wird in wenigen Wochen vollzogen. Vor dem Start möchten wir auf die geplanten Termine im überregionalen Bereich sowie das Konzept des Überregionalkaders hinweisen. Entsprechende Informationen sind auf der Website von Swiss Tennis zu finden:

Überregionalkader U15

Kids-Pool-Events

Eine Massnahme, damit möglichst kein Talent unentdeckt bleibt, sind die Kids-Pool-Events. In jeder Grossregion wird Anfang 2019 ein Anlass stattfinden. Die überregionalen Nachwuchsverantwortlichen werden an diesen Events zur Spielerbeobachtung vor Ort sein.

Die Juniorenverantwortlichen der Regionalverbände werden ihre talentiertesten U10-SpielerInnen für diese Events melden können. Die Teilnehmeranzahl ist je nach Grösse des Kidsbereiches des entsprechenden Regionalverbandes festgelegt. Die regionalen Verantwortlichen haben bis Oktober Zeit ihre besten U10-Spielerinnen zu evaluieren (nicht nach Klassierungs/Ranking, sondern durch regionale Anlässe wie Turniere oder Sichtungen).

Die Kids-Pool-Events sind keine Selektionsanlässe für Swiss Tennis, da keine nationalen oder überregionalen U10-Kader geführt werden.

Genauere Informationen sind im mitgesendeten Dokument «Kids-Pool-Events» dokumentiert.

 

Informationen an SpielerInnen, Eltern und Trainer

Die neuen ÜberregionalkaderspielerInnen und ihre Trainer werden direkt über die Rahmenbedingungen des Überregionalkaders informiert.

 

Nicola Fantini

GRAUBÜNDEN TENNIS
Ressort Junioren & Ausbildung

079 355 02 17
nicola.fantini@grtennis.ch

top Top
.
28. Jun 2018

Bündner Sport Jahrbuch 2017

Als erster Kanton der Schweiz veröffentlicht Graubünden sein eigenes Jahrbuch zum Sportgeschehen. Das «Bündner Sport Jahrbuch 2017» ist bereits der vierte Band.

 
 
Spitzensportler werden bewundert und respektiert für ihre überragenden Leistungen. Auch Graubünden ist stolz auf seine Spitzensportler, jedoch auch auf die Arbeit und Erfolge in den Verbänden und Vereinen. Herausragende Erfolge der Bündner Sportler an internationalen Grossanlässen, die glanzvollen Ski-Weltmeisterschaften in St. Moritz und sämtliche Top-Events in Graubünden finden genauso ihren Platz wie Beiträge aller Verbände und Sportinstitutionen des Kantons.

Erfahren Sie ausserdem, wer ein Bündner Meister war und freuen Sie sich auf eindrückliche Fotos und Impressionen des Bündner Sportjahrs 2017.


Graubünden Tennis präsentiert sich unter den Verbandsbeiträgen mit folgender Doppelseite:
Der Verband "Graubünden Tennis"
Bündner Sportjahrbuch 2017


Das «Bündner Sport Jahrbuch 2017» wird gemeinsam vom Bündner Verband für Sport und dem Somedia Buchverlag herausgegeben und kann einzeln beim somedia-buchverlag.ch für CHF 45.00 oder im Kombiangebot Bündner Sport Jahrbuch 2014, 2015, 2016 und 2017 für CHF 90.00 bestellt werden.

Wie letztes Jahr erhalten Vereine und Verbände einen Rabatt von 30% ab einer Bestellung von 5 Exemplaren: Verbandsrabatt

top Top
11. Jun 2018

Junioren & Ausbildung - GR Tennis Information

Clubübergreifende Trainings, Turniere und Lager - Unterstützungsbeiträge GR Tennis

Wie im letzen September angekündigt, haben wir im letzten Winter neu clubübergreifende Trainings, Turniere und Lager unterstützt. Voraussetzung war, dass die Aktivitäten über GR Tennis ausgeschrieben wurden und die Teilnehmer an den BTM mitmachten.
Der Beitrag von GR Tennis beträgt 30% der abgerechneten Kosten. Der entsprechende Betrag wurde den Organisatoren mitgeteilt und wird durch die Rechnungsstelle von GR Tennis ausbezahlt.

Auch dieses Tennisjahr möchten wir wieder Trainings, Turniere und Lager unterstützen. Insbesondere clubübergreifende Trainings, Turniere und Lager.
Das bisherige Verfahren hatte das Ziel erreicht (siehe BTM), war aber noch ineffizient und nicht optimal.  Entsprechend möchten wir es verbessern.

Entwurf zur Vernehmlassung
Die Unterstützung für diesen Sommer / Winter ist wie folgt geplant:
  1. Trainings
    Der Vorschlag ist, dass alle Teilnehmer an den BTM einen Trainingsgutschein erhalten (Bsp. jeder Fr. 100, Sieger, Finalisten etc. erhalten höhere Beträge), den sie bei ihren Tennisschulen / Clubs / Trainern einlösen können. Der Gegenwert der Gutscheine würde GR Tennis direkt den entsprechenden Organisatoren / Tennisschulen / Trainern ausbezahlen.
    --> damit erübrigen sich die komplizierten und zeitaufwendigen Abrechnungen der Trainings

  2. Juniorenturniere, inkl. Kids Tennis Turniere:
    Ziel 50% der Kosten durch GR Tennis

  3. Lager
    Ziel: 25% der Kosten, als Ergänzung zu den Trainingsgutscheinen

  4. Kids Tennis
    Trainingsgutschein für jedes registrierte und aktive Kind, bsp. Fr. 50.- pro Kind

Die genauen Beträge müssen noch kalkuliert werden und werden definitiv erst nach der DV festgelegt. Für Rückmeldungen hierzu bin ich Euch dankbar.

Falls Ihr Turniere und Lager für den Sommer/Herbst/Winter geplant habt, wäre ich froh mir diese mitzuteilen, dass wir die entsprechenden Aktivitäten publizieren und allenfalls koordinieren können.

 

Bündner Tennismeisterschaften (BTM)

Nachdem die Indoor BTM im Vorjahr mangels Teilnehmer ausgefallen war, konnten wir die Indoor Meisterschaften 2017 wieder in 5 Kategorien durchführen. Mit fast gleich vielen Teilnehmern wie im Sommer.
Die Teilnehmerzahlen sind aber immer noch viel zu klein und das Potential für attraktivere Meisterschaften ist sicher da. Wir sind hier auf Eure Zusammenarbeit angewiesen!

Diesen Sommer werden die BTM Junioren in Disentis durchgeführt, am 18./19. August 2018.
Um mehr Junioren zur Teilnahme zu bewegen, haben wir das Nenngeld auf Fr. 10.- gesenkt. Auch ist geplant ein polysportives / gesellschaftliches Rahmenprogramm in Zusammenarbeit mit dem TC Disentis anzubieten. Weitere Ideen/Beiträge/Unterstützung etc. sind hier auch herzlich willkommen.

Mehr Informationen hierzu werden noch mitgeteilt. Die Junioren können sich aber bereits jetzt anmelden.

Bitte teilt dieses Datum Euren Junioren mit um sich anzumelden. So können sie auch voraussichtlich die entsprechenden Beiträge (Trainingsgutscheine) erhalten und durch GR Tennis unterstützt an Euren Trainings/Lagern etc. teilnehmen.

 

Delegiertenversammlung GR Tennis

Die Delegiertenversammlung von GR Tennis findet am Freitag, 22. Juni um 19.45 h in Klosters statt. Alle anwesenden Juniorenverantwortliche / Trainer / Interessierte lade ich bereits um 18.30 h ein, um vorgängig zur Delegiertenversammlungen Themen der Jugendförderung erörtern zu können, Fragen zu beantworten und Ideen / Vorschläge entgegen nehmen zu können.
Interessenten möchte ich aus organisatorischen Gründen bitten sich kurz per E-Mail bei mir anzumelden: nicola.fantini@grtennis.ch

 

Leiter / Trainerausbildung

Wir haben im Kanton Graubünden insgesamt über 850 (!!) ausgebildete J&S Leiter. 800 sind davon inaktiv. 50 haben noch eine gültige Berechtigung.

Ziel aus unserer Sicht ist:

  • Mehr Leiter zur aktiven Tätigkeit zu bewegen
  • Leiter mit abgelaufener Anerkennung zu einem Wiederholungskurs / Wiederanerkennungskurs zu bewegen
  • Junge Spieler zur J&S, bzw. Kindertennis Leiterausbildung zu bewegen.

Auch gibt es die Möglichkeit, dass Jugendliche ab 16 Jahren einen Assistenzkurs besuchen.

Die nächsten Kurse findet ihr unter Jugend+Sport.
Bitte informiert potentielle Interessenten entsprechend.

 

Kids Tennis

KidsTennis ist ein ausgezeichnetes Programm für Kinder zwischen 5-12 Jahren. Weiter Infos zum Angebot findet ihr unter Kids Tennis.

 

Überalterung von Clubs

Es ist zum Teil erschreckend zu sehen, wie stark Clubs überaltern und die Infrastrukturen vernachlässigt werden bzw. Anlagen verkleinert werden oder sogar verschwinden.
Es gibt aber einfache und effiziente Massnahmen um dem entgegenzuwirken. Insbesondere eignet sich Tennis als Familienaktivität. Junge Familien für den Tennissport zu gewinnen ist vermutlich eine der wirkungsvollsten Massnahmen um längerfristig den Tennisclub sichern und am Leben zu erhalten.

In Bonaduz beispielsweise wurden im Frühling mehrfach ein Eltern-Kind Tennisschnuppern durchgeführt. Der Aufwand war jeweils 1 Stunde an einem Samstag morgen zusammen mit den eigenen Kindern. So konnten mehrere Dutzend neue, junge Mitglieder gewonnen werden. Die entsprechende Regionalzeitung hat dies auch gerne im redaktionellen Teil aufgenommen und so einer breiteren Bevölkerung zugänglich gemacht.

In Flims andererseits wurden in einer Woche die Turnstunden aller Klassen der Schule Flims von Scoletta bis 1. Oberstufe durch eine Tennisschnupperlektion ersetzt. In der Turnhalle konnten so über 200 Schüler erstmals das Tennisspiel selbst erfahren. Über 2 Dutzend neue Schüler haben daraufhin sich zum Tenniskurs angemeldet und sind Clubmitglied geworden. Mit roten Bällen und Kindertennisnetzen können Anfänger problemlos in der Turnhalle Tennisspielen lernen.

Wir haben auch andere Clubs, die erfolgreich weitere junge Mitglieder angeworben haben. Wir freuen uns, Eure Ideen entgegenzunehmen und weiterzuleiten / zur Verfügung zu stellen.

Falls jemand diesbezüglich Unterstützung braucht, helfen wir gerne weiter!

 

Allgemeines

Alle die zur Entwicklung des Tennis in Graubünden beitragen möchten, sind herzlich willkommen, hier mit zu machen. Für Ideen und aktive Mitwirkung stehe ich gerne zur Verfügung und wir unterstützen wo immer möglich.

Nochmal besten Dank für Eure Mitarbeit und ich würde mich freuen, möglichst viele von Euch im Vorfeld der Delegiertenversammlung zu sehen.

 

Nicola Fantini

GRAUBÜNDEN TENNIS
Ressort Junioren & Ausbildung

079 355 02 17
nicola.fantini@grtennis.ch

top Top
06. Apr 2018

Tag des Bündner Sports

Der «Tag des Bündner Sports» findet am Sonntag, 29. April 2018 an acht Standorten in Graubünden statt. Die Bevölkerung soll die verschiedenen Sportarten ausprobieren können, welche von den lokalen und regionalen Sportvereinen und -verbänden angeboten werden.

Die Sportart Tennis kann an 6 Standorten ausprobiert werden: Klosters, Ilanz/Glion, Landquart, Samedan, Scuol und Thusis


Der «Tag des Bündner Sports» wird organisiert vom Bündner Verband für Sport, als Dachorganisation der Bündner Sportverbände und -vereine, sowie von graubündenSPORT im Zusammenwirken mit weiteren Partnern.

tagdesbündnersports.ch


Sekretariat
GRAUBÜNDEN TENNIS

top Top
12. Mar 2018

Tennis-Stammtisch März

Datum / Zeit / Ort Diskussionsleiter / Agenda / Aktennotiz

Engadin / Puschlav
Montag, 26. März 2018
18.30 h in Silvaplana

Surselva
Gründonnerstag, 29. März 2018
17.30 h
Café Tschut, Trun

Marianne Tamagni

Gerne möchte ich mit euch wiederum Erfahrungen austauschen, Anregungen entgegen nehmen und Infos über die neue Saison erhalten.

Ich freue mich auf das Zusammensein mit euch.

Kurzprtokoll
Stammtisch 26.03.2018
Kurzprtokoll
Stammtisch 29.03.2018

Marianne Tamagni
GRAUBÜNDEN TENNIS
Ressort Projekte

top Top
19. Feb 2018

Swiss Tennis App - Roadshow

An der ersten Roadshow von Swiss Tennis am 7. Februar im Sportcenter Fünf Dörfer wurden die Funktionen der Swiss Tennis App demonstriert und die zahlreichen Fragen der verschiedenen Clubvertreter konnten beantwortet werden.


Ab 2017 bietet Swiss Tennis seinen Mitgliederclubs und -centern eine schnelle, einfach zu bedienende, webbasierte Software, mit der alle wichtigen Abläufe innerhalb eines Clubs oder Centers auf einfache Weise und mit wenigen Klicks administriert werden können. Clubs und Center, die sich für dieses neue System entscheiden, können zusätzlich von einer mobilen App für ihre Mitglieder profitieren. Die App ermöglicht eine direkte Kommunikation und damit eine engere Bindung zu den Mitgliedern oder Kunden.

http://swisstennis-app.ch

Swiss Tennis App
Roadshow Februar/März 2018


Sekretariat
GRAUBÜNDEN TENNIS

top Top

.

15. Feb 2018

GR Tennis Umfrage

Der Vorstand von Graubünden Tennis möchte auf die Bedürfnisse und Anliegen der Clubs vermehrt eingehen.

Daher haben wir nachstehenden Fragebogen erstellt und bitten euch, sich kurz Zeit zu nehmen, um die wenigen Fragen zu beantworten.

Umfrage starten

Vielen Dank für eure Mitarbeit
Beste Grüsse

Marianne Tamagni
GRAUBÜNDEN TENNIS
Ressort Projekte

top Top
05. Feb 2018

Swiss Tennis App - Roadshow

Swiss Tennis hat nun die lange angekündigte App fertig gestellt und startet mit einer Roadshow.
In einer Live-Demo werden die verschiedenen Funktionalitäten wie die MobileApp, die CourtApp, sowie das Rechnungsmodul vorgestellt. Gerne beantworten wir zudem alle weiteren Fragen bezüglich der Applikation.

Am Mittwoch, 7. Februar 2018, 19.00 Uhr im Sportcenter Fünf Dörfer Zizers, findet die Roadshow von Swiss Tennis in Graubünden statt.

Damit wir wissen, wie viele Teilnehmer zu erwarten sind, bitte unter folgendem Link anmelden (nach dem öffnen etwas nach unten scrollen):

Anmeldung Roadshow

Sekretariat
GRAUBÜNDEN TENNIS

top Top
16. Jan 2018

Anpassung der Eingabefristen für die Gesucheinreichung um Beiträge aus dem Sport-Fonds

Sehr geehrte/r Vereinspräsident/in
Sehr geehrte/r Sportfunktionär/in

Im Rahmen einer Überprüfung der rechtlichen Grundlagen der Spezialfinanzierung Sport (besser bekannt als Sport-Fonds) des Kantons Graubünden, müssen die Weisungen über den Sport-Fonds im Bereich der Eingabefristen per 1. Januar 2018 angepasst werden. Diese Anpassung kann, für Sie als Gesuchsteller, zu einer Änderung Ihrer Einreichungspraxis führen. Zukünftig muss die Beitragszusicherung erfolgt sein, bevor Material angeschafft oder mit einem Bau begonnen werden darf.

Grundsätzlich gilt per 1. Januar 2018, dass

  • eine Beitragsgewährung entfällt, wenn bspw. eine Bestellung oder der Baubeginn vor der Beitragszusicherung erfolgt.
  • für nicht voraussehbare Ersatzbeschaffungen, welche unverzüglich vorgenommen werden müssen, das Amt für Volksschule und Sport eine Bestellung unter dem Vorbehalt der Beitragszusicherung bewilligen kann.
  • eine vorzeitige Baufreigabe in Ausnahmefällen von der zuständigen Instand bewilligt werden kann.

Deshalb bitten wir Sie, die neuen Eingabefristen zu beachten. Die genaue Definition der Eingabefrist pro Förderbereich finden Sie in den verschiedenen Weisungen unter www.graubündensport.ch unter Sport-Fonds / Weisungen/Gesuche. Bitte verwenden Sie immer die aktuellen Gesuchsformular auf unserer Website.

Für allfällige Fragen steht ihnen unser Mitarbeiter Beat Tschalèr (beat.tschaler@avs.gr.ch oder 081 257 27 56) gerne zur Verfügung.

Sportliche Grüsse
Thierry Jeanneret

Sport-Fonds / Arge Alp Sport
Amt für Volksschule und Sport
graubündenSPORT

Hofgraben 5
7001 Chur

Tel. 081 257 27 55
Fax 081 257 21 52

sport@avs.gr.ch

www.graubündensport.ch
top Top
Information GR Tennis
201820172016
20152014201320122011
20102009200820072006
Logos GR TENNIS
Logovarianten zum Download
© Graubünden Tennis 2000-2018
top